simon + savas

Sustainable Finance Stra­tegie : Rolle der BaFin als Aufsichtsorgan

Jan. 2024 | News

Die BaFin verfolgt auch im Bereich Sustainable Finance eine Stra­tegie, um die Inte­gra­tion von ESG-Krite­rien in den Finanz­sektor zu fördern.

Die Sustainable Finance Stra­tegy der BaFin zielt darauf ab, die Finanz­branche bei der Berück­sich­ti­gung von Nach­hal­tig­keits­ri­siken und -chancen zu unterstützen.

Sustainable Finance Regu­la­torik fordert 

  • von Unter­nehmen für ESG-Risiken ein ange­mes­senes Risikomanagement
  • von Markt­teil­nehmer das Erfüllen unter­schied­li­cher Trans­pa­renz- und Vertriebspflichten

Die BaFin nimmt eine essen­zi­elle Rolle in der Siche­rung eines stabilen und inte­geren Finanz­sys­tems ein, welches darauf abzielt, Finanz­ströme in nach­hal­ti­gere Wirt­schafts­ak­ti­vi­täten zu lenken. In diesem Zusam­men­hang enga­giert sich die BaFin für die Förde­rung von Trans­pa­renz, um sicher­zu­stellen, dass Anleger unein­ge­schränkten Zugang zu voll­stän­digen und verständ­li­chen Infor­ma­tionen erhalten, die mit ihren Präfe­renzen im Bereich der Nach­hal­tig­keit konform sind.

Der Fokus der BaFin liegt gegen­wärtig auf der Auswer­tung verfüg­barer Daten im Kontext der ESG-Dimen­sion "Envi­ron­mental", wobei speziell dem Aspekt des Klima­wan­dels beson­dere Beach­tung zuteilwird.

Drei Schlüs­sel­aspekte der Sustainable Finance Stra­tegy der BaFin mit beson­derem Bezug zur Immo­bi­li­en­wirt­schaft sind dabei :

  1. Verläss­liche ESG-Immo­bi­li­en­daten, um Entschei­dungs­pro­zesse und Risi­ko­ma­nage­ment­prak­tiken effektiv steuern zu können
  2. Manage­ment von umwelt­be­zo­genen Risiken für Investitionen
  3. Präven­tion und Bekämp­fung von Green­wa­shing durch verbes­serte Trans­pa­renz hinsicht­lich nach­hal­tiger Finanzpraktiken .

Klima­wandel, soziale Verant­wor­tung und gute Unter­neh­mens­füh­rung sind zentrale Anliegen bei Immo­bi­li­en­in­vest­ments. Die Sustainable Finance Stra­tegy der BaFin steht im Einklang mit inter­na­tio­nalen Bemü­hungen, den Finanz­sektor nach­hal­tiger zu gestalten. Sie basiert unter anderem auf den Empfeh­lungen der Task Force on Climate-related Finan­cial Disclo­sures (TCFD) und anderen inter­na­tio­nalen Initia­tiven im Bereich nach­hal­tige Finanzierung.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich die genauen Details der Stra­tegie im Laufe der Zeit ändern können, da sich regu­la­to­ri­sche Rahmen­be­din­gungen weiter­ent­wi­ckeln und anpassen. Daher ist es ratsam, aktu­elle Infor­ma­tionen von offi­zi­ellen Quellen der BaFin zu konsultieren.

Das Team von simon+savas unter­stützt seine Mandanten dabei den Inter­essen einer nach­hal­tigen Inves­ti­tion gerecht zu werden. Spre­chen Sie uns gerne an !

Kontakt